Computer Nähmaschine CS10 von BrotherBrother bietet als einer der führenden Hersteller für Nähmaschinen ein wirklich beachtliches Sortiment an verschiedensten Geräten. Neben den normalen Nähmaschinen und einigen Overlock Modellen bieten das Unternehmen auch spezielle Maschinen für Einsteiger und Kinder an.

In den folgenden Zeilen möchten wir speziell die Vorteile der Brother CS10 Freiarm-Nähmaschine näher beleuchten, denn dieses Modell erhält überraschend viele positive Rückmeldungen von Kunden und schneidet auch in zahlreichen Tests besonders gut ab.

Brother CS10 Freiarm-Nähmaschine mit 40 Nähprogrammen im Überblick

Die CS 10 wird mit einem sehr umfangreichen Zubehörpaket geliefert. Neben einer gewöhnlichen Brother CS10 Bedienungsanleitung ist auch eine DVD im Lieferumfang enthalten, die alle wichtigen Funktionen erklärt, was die ersten Schritte im Umgang mit der Maschine deutlich vereinfacht. Die Brother CS10 ist mit einem praktischen Zubehörfach an der Vorderseite ausgestattet, in dem sich viele praktische Zubehörteile befinden, die zum Einnähen von Reißverschlüssen, zum Knopfannähen, zum Stopfen und für vieles mehr benötigt werden.

Neben den Nähfüßen werden noch 4 Spulen mitgeliefert, sowie ein Satz Nadeln, eine Zwillingsnadel und eine Nadel mit Kugelspitze. Darüber hinaus gehört auch ein Reinigungspinsel sowie ein Schraubendreher und ein extra Garnrollenstift zum Lieferumfang der Brother CS 10 Computer-Nähmaschine.

Brother CS10 Test: Funktionen und Einstellmöglichkeiten

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die Stichlänge- und breite, die Fadenspannung, die Nähgeschwindigkeit und die Lautstärke der Brother CS10.

Einstellung von Stichlänge und -breite

Über das Display lassen sich Stichlänge und Stichbreite einstellen. Die Brother CS10 Erfahrungen zeigen, dass alle Sticharten über die Stichnummer eingegeben werden können. Auf dem übersichtlichen Display wird Ihnen von der Maschine automatisch eine Empfehlung zur Stichbreite und -länge angezeigt, die sodann auch automatisch eingestellt wird. Die Maße können aber natürlich auch manuell über einen Pfeil im Display eingestellt werden.

Einstellung der Fadenspannung

Die Fadenspannung wird bei der Brother CS10 manuell über ein Stellrad eingestellt. In der Brother CS10 Bedienungsanleitung finden Sie die entsprechenden Richtwerte zur Fadenspannung.

Brother CS10 Nähmaschine im Betrieb

Die Brother CS10 im Betrieb

Nähgeschwindigkeit & Lautstärke

Die Lautstärke der Brother CS10 wird in vielen Tests als besonders positiv bewertet, denn das Modell näht angenehm und leise. Über das Fußpedal lässt sich die Geschwindigkeit anpassen. Allerdings ist die CS10 im Vergleich mit anderen Modellen etwas langsamer, was jedoch die Stichqualität nicht beeinträchtigt. Bei besonders dicken Stoffen kann sich dieser Aspekt hingegen bemerkbar machen. Insgesamt schafft sie bis zu 850 Stiche pro Minute.

Die Nähfunktionen

Wir haben Ihnen in den folgenden Zeilen die wichtigsten Nähfunktionen der Brother CS10 kurz und knapp zusammengefasst:

  • Das Nähen von Kurven ist problemlos möglich, denn die Nährichtung lässt sich solide ändern.
  • Sie können mit einem Freiarm nähen. Indem Sie einfach einen Teil der Nähfläche abnehmen, lassen sich auch runde Ärmel oder Hosenbeine hervorragend bearbeiten.
  • Auch mit Jersey und dünnen Stoffen kann die Brother CS 10 Computer-Nähmaschine umgehen. Sollten besonders dünne Stoffe wie Seide nicht transportiert werden, können Sie einfach Papier unterlegen.
  • Das Annähen von Knöpfen oder das Nähen von Knopflöchern funktioniert ebenfalls problemlos.
  • Damit Sie auch dicke Stoffe bearbeiten können, ist die CS 10 mit einem Nähfuß ausgestattet, der sich anheben lässt.
  • Der Reißverschlussfuß garantiert ein leichtes Annähen von Reißverschlüssen.
  • Quilten, patchworken oder Applikationen annähen ist ebenfalls möglich.

Sticharten & Stichqualität

Wie bereits erwähnt ist die Brother CS10 Freiarm-Nähmaschine mit 40 verschiedenen Stichprogrammen ausgestattet, die anhand von Nummern über das Display eingegeben werden können. Sie erhalten dann von der Nähmaschine automatisch Angaben zu der Stichbreite und Stichlänge sowie über den nötigen Nähfuß.

Angebot
Brother CS10 Computer-Nähmaschine (40 Stiche)
  • 40 Nähprogramme
  • Ein-Stufen-Knopflochautomatik
  • Schlanker Freiarm
  • Nadeleinfädler
  • LC Display

Mit der Brother CS10 lassen sich ebenso dicke und dünne Stoffe hervorragend bearbeiten, als auch elastische Textilien. Allerdings ist es bei Jersey wichtig, dass der Unterfaden korrekt eingefädelt wird, da sonst ein unschönes Nahtbild entsteht.

Sie können mit der Brother CS10 Computer-Nähmaschine folgende Sticharten nähen:

  •  Zickzackstich
  • 3-Punkte-Zickzackstich
  • 3 Überwendlichstiche
  • 2 Geradstiche
  • Dreifacher Stretchstich
  • 2 Blindstiche
  • 7 Knopflochstiche
  • Stretchstich für elastische Materialien
  • Applikationsstich
  • 3 Verbindungsstiche
  • Quiltstich
  • Punktierstich zum Quilten
  • Versiegelungsstich
  • 2 Hexenstiche
  • Muschelsaum
  • 10 unterschiedliche Dekorstiche
  • Satin Bogennaht

Handhabung & Bedienbarkeit

Bei der Brother CS10 stehen Ihnen im Vergleich zu anderen computergesteuerten Nähmaschinen nicht ganz so viele Sticharten zur Verfügung. Dies hat den positiven Effekt, dass Ihnen eine bessere Übersicht gewährleistet wird, was die Nähmaschine besonders leicht bedienbar macht.

Brother Nähmaschine CS10 im TestDarüber hinaus sollten man sich grundsätzlich fragen, ob überhaupt mehr Auswahlmöglichkeiten notwendig sind, denn im Grunde lassen sich mit der Brother CS10 umfangreiche Nähprojekte aller Art hervorragend realisieren.

Die CS10 besitzt verschiedene Einfädelhilfen, die für ein leichtes Einfädeln sorgen. Nicht nur, dass jeder Schritt ausführlich in der Bedienungsanleitung erläutert wird, sondern auch auf dem Maschinengehäuse befindet sich eine weitere Hilfe in Form einer übersichtlichen Abbildung. Zudem sind auch Funktionen wie Einfädelhilfen für Unter- und Oberfaden sowie Nadeleinfädler vorhanden.

Fazit zum Brother CS10 Test

Wer sich im Bereich des Nähens eher zu den Anfängern zählt, findet mit der Brother CS10 den idealen Partner für die ersten Nähprojekte. Aber auch Fortgeschrittene nutzen die CS10 Freiarm-Nähmaschine von Brother immer wieder gerne, denn sie überzeugt sowohl optisch als auch qualitativ und technisch.

Wer mit hohen Geschwindigkeiten nähen möchte, sollte sich hingegen besser nach einem anderen Modell umschauen, denn hier ist bei der CS10 noch Luft nach oben. Für all diejenigen, die allerdings hohen Wert auf Qualität legen und ein großes Spektrum an unterschiedlichen Funktionen bevorzugen, können und sollten die Anschaffung der Brother CS10 in Erwägung ziehen.

Vor- und Nachteile der Brother CS10

Nun gehen finden Sie noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile der Brother CS10 übersichtlich dargestellt.

Vorteile

Zahlreiche Einfädelhilfen, wie Oberfaden-Aufspulautomatik, Nadeleinfädler und Unterfaden-Schnellautomatik
40 unterschiedliche Stichprogramme
Leichtes Eigengewicht bei robuster Verarbeitung
Optimale Bedienbarkeit durch das übersichtliche Display sowie das ergonomische Design
Verschiedenste Stoffarten lassen sich dank versenkbarem 6-Punkt-Transporteur zuverlässig bearbeiten

Nachteile

Geringe Geschwindigkeit

 

Weitere Brother Nähmaschinen: