W6 Overlock N454D Nähmaschine

Der Familienbetrieb W6 aus dem Großraum Hannover gehört zu den bekanntesten Nähmaschinenherstellern in Deutschland. Das Unternehmen besitzt nicht nur eine große Auswahl an Nähmaschinen, sondern hat sich aufgrund der hohen Produktqualität in den vergangenen Jahren auch einen hervorragenden Ruf erarbeiten können. Die Overlock Nähmaschine W6 ist derzeit ein absoluter Bestseller, denn das Modell besitzt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. In den folgenden Zeilen haben wir für Sie alle wichtigen Informationen und Erfahrungen zur Overlock W6 in einem Testbericht zusammengefasst.

W6 Overlock N 454: Der Lieferumfang

Die Bedienungsanleitung

Die W6 454D Overlock wird mit einer gut strukturierten Bedienungsanleitung geliefert, in der das Zubehör, die Funktionen sowie alle Bestandteile der Nähmaschine ausführlich erklärt werden. In einer Tabelle werden Einstellungsempfehlungen aufgezeigt, mit denen sich die verschiedensten Stoffarten verarbeiten lassen.

Des Weiteren gibt es einen Überblick zu den möglichen Störungen, aus dem Sie auch Lösungsmöglichkeiten entnehmen können. Auch auf das Einfädeln mit der W6 Overlock wird in der Beschreibung genau eingegangen. Damit können Sie im Grunde alle wichtigen Informationen zu Ihrer Overlock Nähmaschine der Bedienungsanleitung entnehmen. Darüber hinaus steht bei YouTube auch ein Video zur Verfügung, welches von W6 selbst produziert wurde und auf dem die genauen Funktionen und Möglichkeiten in Bild und Ton erklärt werden.

W6 Overlock Zubehör

Die Overlock Nähmaschine W6 wird zusammen mit umfangreichem Zubehör geliefert. Neben einem kleinen und einem großen Schraubendreher, mit dem Sie unter anderem die Stichplatte zwecks Reinigung lösen können, gehört noch folgendes Zubehör zum Lieferumfang der W6 Overlock:

  • Ein Fläschchen Maschinenöl um Nachölen der Greifer.
  • Garnnetze für die Garnrollen.
  • Einen Pinsel zum Reinigen der OverlockW6.
  • Garnabziehscheiben
  • Eine Pinzette als Hilfe beim Einfädeln.
  • Ein Nadelset für den Austausch der Nadeln.
  • Ein Einfädelhaken, um den Faden auch an schwer zugänglichen Stellen leicht einfädeln zu können.

Das Zubehör wird leider nicht in einer Box geliefert und kann auch nicht direkt in der Maschine untergebracht werden. Dies ist bei vielen anderen Herstellern der Fall. Dafür ist die W6 N 454D sehr kompakt, sodass sie nur wenig Platz benötigt. Eine Abdeckung für die Maschine ist zum Schutz vor Staub im Lieferumfang enthalten. Dank dem stabilen Tragegriff kann die W6 Overlock auch mobil eingesetzt werden.


Fußpedal und Stromkabel

Damit Sie mit der W6 Overlock arbeiten können, wird selbstverständlich ein Fußpedal sowie ein dazugehöriges Stromkabel benötigt. Mit dem Pedal können Sie die Nähgeschwindigkeit steuern. Da die Steuerung der Nähmaschine sehr präzise möglich ist, können auch Anfänger gut die individuellen Geschwindigkeiten bei den Nähvorgängen steuern. Wie und wo Sie das Kabel richtig anbringen, ist ausführlich in der Bedienungsanleitung beschrieben.

10 Jahre Garantie für die Overlock W6

Als einziger Overlock-Nähmaschinen-Hersteller bietet W6 eine Garantie von 10 Jahren an. Beim Kauf eines neuen Elektrogerätes wird Ihnen in der Regel immer nur eine Gewährleistung von zwei Jahren geboten. Die 10-jährige Garantie von W6 gilt ab dem Kaufzeitpunkt. Um von den Garantieansprüchen profitieren zu können, müssen Sie sich innerhalb eines Monats nach dem Kauf auf der Homepage des Herstellers zunächst registrieren.

W6 Overlock Nähmaschine N454 D im Test 2019

Die Funktionen der W6 Overlock N 454 D

Die Einstellungsmöglichkeiten

Sie können bei der Overlock W6 selbst entscheiden, ob Sie beim Nähen ein oder zwei Messer einsetzen möchten. Das bedeutet, das die Maschine das Versäubern zulässt, ohne dass der Stoff danach abgeschnitten wird. Mithilfe eines Drehknopfes können Sie das Messer einfach abschalten. Der Nähfußdruck lässt sich individuell anpassen, was vor allem bei besonders dicken oder dünnen Stoffarten sinnvoll ist.

Zudem können Sie den Nähfuß beliebig senken und heben. Die Einstellung der Stichlänge (1 bis 4 mm) wird über ein Einstellrad vorgenommen, welches sich seitlich an der Overlock Nähmaschine befindet. Möchten Sie Sonderfüße einsetzen, so lassen sich diese durch das Snap-on Füßchen schnell und leicht anbringen.

Die vier Fadenspannungen befinden sich an der oberen Seite der Overlock W6. Hierfür steht Ihnen eine automatische Spannungslösung zur Verfügung, die Ihnen das Einfädeln erheblich erleichtert. Die gesamte Spannung kann mit nur einem Knopfdruck gelöst werden.

Der Differentialtransport

Die W6 Overlock ist mit zwei Transporteuren ausgestattet, die sich unter dem Nähfuß befinden. Während der vordere Nähfuß den Stoff unter den Fuß führt, leitet ihn der hintere Transporteur wieder zurück. Mithilfe eines Differentialtransports ist die Geschwindigkeit dieser beiden Transporteure individuell verstellbar, was sich vor allem bei dehnbaren Stoffen als hilfreich erweist.

Sie können bei dehnbarem Material zudem gewollt Wellen erzeugen oder diese aber gewollt vermeiden. Auch ein Kräuseln kann bei feinen Stoffarten wahlweise vermieden oder erzeugt werden. Sie müssen dafür lediglich das Differential entsprechend einstellen, was über ein Rädchen an der Seite funktioniert.

Sollen die Standardeinstellungen , die auf der Ziffer 1 stehen, geändert werden, sodass sich die Stoffe beispielsweise wellen, sollten Sie den Differentialtransport etwas niedriger einstellen. Hierdurch läuft der Transporteur vorne langsamer, wodurch die gewünschten Wellen entstehen können.

W6 Overlock N 454 D
  • Differential-Transport stufenlos verstellbar. Abstimmung auf jede Stoffart möglich
  • Nähen, schneiden und versäubern in einem Arbeitsgang
  • 3 oder 4 Fäden verfügbar je nach verwendeter Naht
  • Einfaches und schnelles umschalten von Standard auf Rollsaum

Das Einfädeln

Die W6 Overlock wird bereits voreingefädelt geliefert. Mit Fäden in unterschiedlichen Farben kommt sie bei Ihnen zuhause an. Da die Fäden oben zusammengeknotet sind, müssen Sie sich selbst Garnkonen kaufen, die dann auf die Garnständer aufgesteckt werden können.

Mit der sogenannten Knotenmethode lässt sich der voreingefädelte Faden relativ einfach am neuen Garn anbringen. Hierfür muss der eingefädelte Faden nur mit einem Knoten an dem neuen befestigt werden und kann sodann komplett durch die Maschine gezogen werden. Möchten Sie den Faden hingegen ganz neu einfädeln, hilft Ihnen eine farbliche Abbildung weiter, die sich im Inneren der Overlock W6 befindet.

Darüber hinaus ziehen sich durch die ganze Maschine weitere Abbildungen in Farbe, die eine leichte Handhabung versprechen. So können Sie mit dem entsprechenden Faden einfach der jeweiligen Markierung folgen. Auch in der leicht verständlichen Bedienungsanleitung ist das Einfädeln der W6 Overlock genau erklärt. Darüber hinaus hat W6 ein You-Tube-Video zur Verfügung gestellt, in dem sämtliche Schritte beim Einfädeln Schritt-für-Schritt erklärt werden.

Die Nähqualität der Overlock N454D

Mit der Overlock W6 können Sie wahlweise mit 3 oder 4 Fäden nähen, sowie mit einer oder zwei Nadeln. Mit der Overlock Nähmaschine werden Ihnen viele mögliche Sticharten geboten, wie die 3- und 4-Faden-Naht, der Muschelsaum, der Rollsaum sowie der schmale Überwendlichstich. Die w6 Overlock vernäht verschiedenste Stoffarten wie Jersey, dicker Jeansstoff, dünnen Seidenstoff und vieles mehr, wobei sie stets ein gutes Nähergebis präsentiert. Die Maschine erzeugt gleichmäßige, elastische Nähte.

Allerdings ist es wichtig, dass die passenden Einstellungen am Gerät vorgenommen wurden. Vor allem Anfänger sollten deshalb zu Beginn mit einem Probestück Stoff testen, welche Einstellung die schönste Naht hervorbringen kann. Wird die W6 Overlock beim Nähen an ihre Grenzen gebracht, wird sie zunehmend lauter und vibriert bei schnellen Nähvorgängen stark. Auch wenn man sich als Nutzer etwas daran gewöhnen muss, so wird das Ergebnis hierdurch keinesfalls beeinflusst. Dank der hochwertigen Lampe der Nähmaschine wird die gesamte Arbeitsfläche optimal ausgeleuchtet.

Overlock W6 N454D: Das Testfazit

Die Overlock W6 N454D überzeugt immer mehr Kunden mit ihrem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Auch wenn die Overlock Nähmaschine ohne Schutzhülle, Abfallbehälter oder Garnkonen geliefert wird, kann Sie mit ihrem vielseitigen Funktionsumfang punkten. Nicht nur das Design ist sehr ansprechend, sondern auch die Nähergebnisse überzeugen. Dank der leichten Handhabung gelingt auch Anfängern mit der W6 Overlock verschiedenste Nähprojekte. Die W6 Overlock besitzt keinen Freiarm für das Nähen von Hosenbeinen und Ärmeln.

Die Verkaufszahlen sprechen jedoch für sich, denn auf einen Freiarm können wohl die meisten Nutzer verzichten. An dieser Stelle möchten wir nochmal hervorheben, dass Sie Ihre Overlock W6 unbedingt auf der Homepage des Herstellers registrieren lassen müssen, denn nur so können Sie von der 10-Jahres-Garantie profitieren, die der Hersteller bietet. Wir sowie auch viele andere zufriedene Kunden können für die Overlock W6 N454D unsere Empfehlung aussprechen.

Eigenschaften

Gewicht: 8 kg
Max. Stichlänge: 4 mm
Max. Stichbreite: 7 mm
Garantie: 10 Jahre
Baujahr: 2010

  • viel Zubehör
  • einfache Bedienung
  • klasse Preis-Leistungs-Verhältnis
  • großer Funktionsumfang

Wie hilfreich finden Sie diesen Test?

  • 5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Nicht hilfreichWenig hilfreichHmmmGutSehr hilfreich!
0%0%0%0%100%